• Uwe Laurisch

Neuer FIM Enduro GP-Promoter

Aktualisiert: 20. Apr.

Prime Stadium zum neuen FIM EnduroGP-Promoter ernannt.

FIM-Präsident Jorge Viegas freut sich, diese wichtigen Neuigkeiten mitteilen zu können: „Nach der 2019 gestarteten Ausschreibung und nach einem Jahr intensiver Arbeit zur Fortsetzung der Entwicklung der FIM-Enduro-Weltmeisterschaft freut sich die FIM, dies bekannt zu geben dass Prime Stadium nun als Promoter für die nächsten 10 Jahre ausgewählt wurde. Ich bin zuversichtlich, dass wir zusammen mit dem neuen Promoter und allen beteiligten Interessengruppen eng zusammenarbeiten werden, um der „World of Enduro“ die verdiente Sichtbarkeit zu verleihen.“

Carla Alvarenga – Prime Stadium Managing Direktorin fügte hinzu: „Wir sind stolz und glücklich, bis 2031 Promoter der FIM EnduroGP zu sein. Die FIM hat in 2021 großartige Arbeit geleistet und wir werden unser Bestes geben, um den Endurosport auf das nächste Level zu bringen und zu halten. Alle arbeiten zusammen, um der Disziplin Enduro eine großartige Zukunft zu bieten.“


Der Motorradweltverband FIM freut sich bekannt zu geben, dass das in Portugal ansässige Unternehmen Prime Stadium ab dem Jahr 2022 zum neuen FIM EnduroGP-Promoter ernannt wurde, wobei eine erste Vereinbarung für einen Zeitraum von zehn Jahren von 2022 bis einschließlich 2031 getroffen wurde. Diese Ernennung erfolgt nach dem Start des offiziellen Ausschreibungsverfahrens im Jahr 2019. Während der Ausschreibungsphase, fungierte die FIM während der Saison 2021 als Technischer Promoter. Prime Stadium ist ein seit langem etabliertes, dynamisches und sich entwickelndes Sport- und Veranstaltungsunternehmen, dass sich der Bereitstellung von Event-Management-Lösungen verschrieben hat und durch sein früheres Engagement im Enduro-Sport perfekt positioniert ist. Prime Stadium arbeitete nicht nur für wichtige Hersteller im Enduro-Sektor, sondern verfügt auch über weitere Erfahrungen durch Fahrervertretung und Beteiligung an den FIM International Six Days of Enduro (ISDE), die 2019 in Portugal stattfanden. Prime Stadium ist auch im Tennis, Jet-Ski, andere Motorsportarten sowie Firmen- und Gesellschaftsveranstaltungen und Teambuilding-Events aktiv. Der neu ernannte Promoter wird die komplette Verantwortung über die Enduro GP Serie 2022 übernehmen.


FIM EnduroGP-Weltmeisterschaft 2022 eine Sieben-Veranstaltungs-Serie

Die FIM freut sich zusammen mit dem Promoter Prime Stadium bekannt zu geben, dass die FIM EnduroGP-Weltmeisterschaft 2022 wieder eine Sieben-Veranstaltungs-Serie ist. Die FIM möchte allen an der Durchführung der FIM EnduroGP-Weltmeisterschaft 2022 Beteiligten für ihre anhaltende harte Arbeit und ihren Einsatz danken.


Text/Foto: FIM


35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen