• Uwe Laurisch

SCHLAG AUF SCHLAG #3

Aktualisiert: 16. Sept.


Die Motorradstadt Zschopau kann nach zwei Jahren Corona-Zwangspause endlich wieder ein Endurosport-Fest für alle Fans aus nah und fern präsentieren.


Der Startschuss zum Finale der WPTGlobal FIM EnduroGP-Weltmeisterschaft wird mit dem SuperTest inklusive großer Lasershow am Freitag, 14. Oktober, um 18.00 Uhr auf dem Prologgelände, das auf sich auf dem Firmengelände von Klädtke Maschinenbau in Hohndorf befindet, fallen.

Am Sonnabend und Sonntag werden die Fahrer Punkt 8.30 Uhr am Altwerk (MZZ) auf eine 50 Kilometer lange, in typischer Zschopau-Manier gesteckte Wettkampfstrecke geschickt. Diese ist viermal pro Fahrtag zu bewältigen. Gespickt ist die WM-Strecke mit jeweils drei Sonderprüfungen. So wird es einen ExtremTest in Waldkirchen, einen EnduroTest in Truschbach und einen CrossTest in der Nähe des Prolog-Geländes geben. Gegen 19.00 Uhr werden dann die Sieger an jedem Fahrtag im Start- und Ziel-Bereich gekürt.



Unser derzeit bester deutscher Endurofahrer Luca Fischeder vom Team Sherco Academy Deutschland wird natürlich auch am Start sein und hofft auf zahlreiche Zuschauer, die ihn an der Strecke unterstützen.









Parkplätze:

  1. SuperTest | Parkplatz Hohndorf gleich neben dem Super Test-Gelände -> Lageplan

  2. ExtremTest | am Wischernhaus

  3. EnduroTest | auf der linke Seite in Truschbach aus Richtung Waldkirchen (Zirkusplatz)

  4. CrossTest | Parkplatz Ganshäuser und der Parkplatz am Super Test-Gelände

(Eine Google Maps Karte mit den markierten Tests steht jetzt schon bereit, die Parkplätze werden zu einer besseren Orientierung in den nächsten Tagen noch nachgetragen.)


Natürlich wird es am Sonnabend und Sonntag wieder die über alle Grenzen hinaus bekannte Race-Party der Eventmanufaktur Auerswald geben. Die Party-Location befindet sich ebenfalls auf dem Firmengelände von Klädtke Maschinenbau in Hohndorf. Dort werden am Sonntag zum krönenden Abschluss gegen 20.00 Uhr auch die Klassensieger der WPTGlobal FIM EnduroGP-Weltmeisterschaft 2022 gekürt.


Eintrittskarten:

Ab Dienstag, 11. Oktober, können die Eintrittskarten, die es dieses Jahr in Form von Festivalarmbändern geben wird, auf dem Neumarkt in Zschopau erworben werden. Diese werden auch zum Opening am Freitag, 14. Oktober, am Eingang zum Supertest käuflich zu erwerben sein.

Der MSC Rund um Zschopau e.V. hat es mit Hilfe der Sponsoren, trotz der Preissteigerungen allerorts, geschafft, die Eintrittspreise moderat zu gestalten. So kostet der Eintritt für alle drei Tage 25,- Euro. Für die folgenden zwei Wettkampftage am Sonnabend und Sonntag dann noch 20,- Euro.



Die Stecken-Karte mit der Fahrstrecke und weitere Infos rund um das Finale der WPTGlobal FIM EnduroGP-Weltmeisterschaft, veröffentlichen wir in den nächsten Tagen, deshalb abonniert unsere Kanäle auf Facebook und Instagram, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben.



1.016 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen